CDP Rating

Die Deutsche Bahn AG (DB AG) erhält erneut die Bestnote A im CDP-Rating 2021 und wird so für sein Engagement gegen den Klimawandel ausgezeichnet.

Die DB AG steht mit der Bestnote A im Klimaschutz-Rating zusammen mit 200 Unternehmen weltweit in der Spitzengruppe. Rund 13.000 Unternehmen haben ihre Umweltdaten über CDP offengelegt, das sind rund 35% mehr als im Vorjahr (rund 9.600 Unternehmen).

Beim jährlichen Rating-Prozess wendet CDP eine detaillierte und unabhängige Methodik an, bei der Noten von A bis D- vergeben werden. Bewertet werden der Grad der Transparenz und der Offenlegung von Klimadaten, das Bewusstsein und das Management von Umweltrisiken sowie Best Practices im Zusammenhang mit ökologischer Führung, wie zum Beispiel die Festlegung ambitionierter Ziele.

Im Auftrag ihrer Mitglieder – Investoren, Unternehmen und Städte – erhebt die in London ansässige gemeinnützige internationale Rating-Organisation CDP jährlich Umweltdaten von Unternehmen. CDP bewertet deren Klimaschutzaktivitäten sowie die Transparenz in der Berichterstattung und wird als Goldstandard für die Umwelttransparenz von Unternehmen anerkannt..

Nachzulesen ist die Climate A-Liste auf der Website von CDP

zur Übersicht