Finanzschuldenstruktur

Unter den Finanzschulden werden alle verzinslichen Verbindlichkeiten ausgewiesen.

Die Netto-Finanzschulden ergeben sich nach Abzug der Flüssigen Mittel und Finanzforderungen. Zum Ausgleich von Währungskursschwankungen bei abgesicherten Fremdwährungsanleihen beziehen wir zudem seit dem Geschäftsjahr 2015 die entsprechenden Sicherungsgeschäfte in die Betrachtung der Netto-Finanzschulden mit ein. Die Finanzschulden stiegen über die letzten sechs Jahre betrachtet unter anderem investitionsbedingt und infolge der Ausweitung des Anleihebestands sowie aufgrund der geleisteten Dividendenzahlungen an den Bund deutlich.

 

Herleitung Netto-Schulden

Netto-Finanzschulden
in Mio. €
2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
  Finanzschulden 18.351 18.613 19.313 20.334 22.428 22.481 22.076 23.244
– Flüssige Mittel und Finanzforderungen

1.759

2.247

2.951

4.122

4.659

4.584

3.584

3.718
– Effekte aus Währungssicherungen 1)

278

273

-75

-23
Netto-Finanzschulden 16.592 16.366 16.362 16.212 17.491 17.624 18.623 19.549

1) Zum Ausgleich von Währungskursschwankungen bei abgesicherten Fremdwährungsanleihen beziehen wir seit dem Geschäftsjahr 2015 die entsprechenden Sicherungsgeschäfte in die Betrachtung der Netto-Finanzschulden mit ein. 

 

Struktur Finanzschulden

Die Finanzschulden in Höhe von 23,2 Mrd. € bestanden zum 31. Dezember 2018 aus den folgenden Positionen: