zurück zur Übersicht

Vorstand Finanzen & Logistik

Dr. Levin Holle ist seit 1. Februar 2020 Vorstand Finanzen & Logistik der Deutschen Bahn AG.

Der promovierte Jurist (Jahrgang 1967) studierte in Freiburg im Breisgau und Göttingen. 1994-1996 absolvierte er sein juristisches Referendariat am Kammergericht Berlin mit Stationen in Südafrika und den Vereinigten Staaten.

Danach begann er seine fast 15 jährige Tätigkeit bei der Unternehmensberatung Boston Consulting Group. Sein Weg führte ihn von der Niederlassung Düsseldorf über Hongkong und Warschau nach Berlin wo er später als Senior Partner und Geschäftsführer die Leitung der Niederlassung übernahm. Inhaltlich hat sich Levin Holle auf die Leitung großer Transformationsprojekte im Finanzsektor und des Finanzbereichs von Unternehmen konzentriert.

Anfang 2012 übernahm er die Leitung der Abteilung Finanzmarktpolitik im Bundesministerium der Finanzen. Zu seinem Zuständigkeitsbereich gehörten unter anderem die nationale und europäische Finanzmarktregulierung, das Schuldenmanagement des Bundes sowie die Aufsicht über die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) und die Finanzinstitute des Bundes einschließlich der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Von Anfang 2018 bis zu seiner Berufung in den Vorstand war er Mitglied des Aufsichtsrates der Deutschen Bahn AG.

Levin Holle ist verheiratet und hat vier Kinder.