Zweite Anleihe in 2020 emittiert

Deutsche Bahn begibt €-Anleihe mit einem Emissionsvolumen von 300 Mio. €

(Berlin, 6. Februar 2020)

Die Deutsche Bahn hat heute über die Konzernfinanzierungsgesellschaft Deutsche Bahn Finance GmbH ihre zweite €-Anleihe (ISIN: XS2117462627) in 2020 mit einem Gesamtvolumen von 300 Mio. € emittiert. Die Anleihe hat eine Laufzeit von 4 Jahren, weist einen Kupon von 0,000% und eine negative Rendite aus. Die Anleiheemission dient der Deutschen Bahn zur Erhöhung der finanziellen Flexibilität.

Die Platzierung der Anleihe erfolgte im Wesentlichen bei institutionellen Investoren aus Deutschland, Benelux und Großbritannien. Die Anleihe wird an der Luxemburger Börse notiert sein und kann mit einer Stückelung von 1.000 € auch von Privatanlegern erworben werden.

Konsortialführer der Anleiheemission sind Bayerische Landesbank und Royal Bank of Canada.