DB begibt Privatplatzierung in australischen Dollar

(Berlin, 29.Mai 2018) Die Deutsche Bahn hat heute über die Konzernfinanzierungsgesellschaft Deutsche Bahn Finance GmbH eine Privatplatzierung mit einem Gesamtvolumen von 206 Mio. AUD (rund 133 Mio. €) und einer Laufzeit von 10 Jahren emittiert.

Die Anleihe hat einen Kupon von 3,494 % und wurde zu einem Kurs von 100 % platziert, womit sich eine Rendite von 3,494 % ergibt. Der Anleiheerlös wurde in EUR geswappt. Die Anleiheemission dient der Deutschen Bahn zur Erhöhung der finanziellen Flexibilität.

Die Anleihe wurde über Mizuho als Privatplatzierung an institutionellen Investoren in Japan verkauft.