DB begibt weitere Privatplatzierung

Deutsche Bahn begibt Privatplatzierung mit einem Emissionsvolumen von 125 Mio. €.

(Berlin, 12. November 2018) Die Deutsche Bahn hat heute über die Konzernfinanzierungsgesellschaft Deutsche Bahn Finance GmbH eine Privatplatzierung mit einem Gesamtvolumen von 125 Mio. € und einer Laufzeit von 25 Jahren emittiert. Damit ist es die längste jemals begebene €-Anleihe der Deutschen Bahn.

Die Anleihe hat einen Kupon von 1,85 % und wurde zu einem Kurs von 100 % platziert, womit sich eine Rendite von 1,85 % ergibt. Die Anleiheemission dient der Deutschen Bahn zur Erhöhung der finanziellen Flexibilität.

Die Anleihe wurde über Crédit Agricole als Privatplatzierung an institutionellen Investoren in Asien verkauft.