Commercial Paper Program

Commercial Paper (CP) sind nicht durch Sicherheiten hinterlegte, kurzfristige Schuldverschreibungen, die im Regelfall auf abgezinster Basis emittiert und zum Nennwert zurückgezahlt werden. Die Laufzeit von CP’s liegt gewöhnlich zwischen 1 und 364 Tagen. CP dienen daher der kurzfristigen Finanzierung am Kapitalmarkt. Investoren in CP sind institutionelle Anleger.

Emittenten Deutsche Bahn AG

Programmbetrag

EUR 3.000.000.000

Arrangeur

ING Bank N.V.

Händler

Bank of America Merrill Lynch International DAC, Barclays Bank Ireland PLC, Barclays Bank PLC, Citigroup Global Markets Europe AG, Citigroup Global Markets Limited, ING Bank N.V., Société Générale und UBS AG London Branch.

Emissions- und Zahlstelle

Deutsche Bank AG
Laufzeit 1 bis 364 Tage

Die Dokumentation des CP-Programms der DB AG finden Sie hier als Download:

Bild_Download-Kapitel
Commercial Paper Programm
PDF | 349.3 KB